Bürgerkomitee Mainz | Unsere Leitlinien
Bürgerkomitee Mainz, Bundestagswahl 2017, Bürgerkandidat, Direktkandidat, Wahlkreis Mainz, Wahlkreis 205
222
page-template-default,page,page-id-222,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_text_scaledown,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Unsere Leitlinien

Politische Leitlinien und klare Abgrenzungen sollen den Rahmen bilden, innerhalb dessen die Meinungsfindung des Bürgerkomitees erfolgt. Daher sind die Themenbereiche allgemein formuliert, da die prozesshafte Konkretisierungen durch die Teilnehmer erfolgt.

 

Auf der Basis des Grundgesetzes und des Allgemeinwohls wollen wir gemeinsam mit interessierten Bürgern detaillierte Lösungsvorschläge für die Politik in Berlin erarbeiten.

 

Politikkultur

Der Souverän ist der Bürger. Wir Bürger holen uns die Verantwortung zurück, das bedeutet Stärkung der direkten Demokratie.

Verkehrspolitik

Am tatsächlichen Bedarf und an ökologischen Kriterien orientierte Verkehrspolitik. Stärkung des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs.

Energiekonzepte

Dezentrale und erneuerbare Energien möglichst in Bürgerhand oder öffentlicher Hand.

Menschenwürde

Wir möchten mit unserer Politik die Menschen wieder in die Lage versetzen, Verantwortung zu übernehmen.

Bildung

Kostenfreie Bildung ist ein Bürgerrecht und sehr wichtig für die Zukunft unserer Gesellschaft.

Wirtschaftsstrukturen

Geld und Wirtschaft müssen den Menschen dienen.

Global denken, regional handeln!

Gemeinwesen

Grundlage eines Gemeinwesens ist eine für alle zugängliche Daseinsfürsorge. Die Grundlagen der Daseinsfürsorge gehören in öffentliche Hand. Die Sicherung der Existenzgrundlage ist zu gewährleisten.

Kultur

Kulturelle Teilhabe ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und ein Bürgerrecht.

Umwelt

Die lebendige Natur ist als eigener Wert zu etablieren.

Geldpolitik

Etablierung des Gemeinwohlgedankens in der Geld- und Bankenpolitik so wie vom Grundgesetz in Artikel 14 gefordert:

Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

Außenpolitik

Faire, ausgleichende Friedenspolitik.

Europa

Demokratisierung der europäischen Institutionen mit stärkerem Einfluss der Regionen.